Die letzten Jahre

Das Hitze-FREI Festival begeistert jährlich die Studenten und Festival-Freunde auf dem Campus der Uni Mainz.

Wie ist Hitze-FREI eigentlich entstanden? Als Freundes- und Arbeitskreis Fachschaft Lehramt haben wir seit 2006 viele Partys und kleinere Feste organisiert. Darunter die legendäre SUIT UP-Party die jährlich seit 2012 stattfindet. Mit Malte Reineke kam die Idee etwas größeres zu schaffen, etwas das einen bleibenden Eindruck auf dem Campus hinterlässt.

Der Anspruch: Kultur, gute regionale Musik, und der Austausch unter den Studierenden. Selbstredend natürlich kostendeckend!
Nach den Erfahrungen unendlicher defizitärer asta-Sommerfeste war es unser Ehrgeiz zu zeigen das eine gute Planung und Cleveres Management auch an der Uni Mainz umsetzbar sind.

Initiator und Haupt-Organisator ist Malte Reineke welcher dank seiner Erfahrungen bei rhein-eco-event Veranstaltungstechnik in Mainz das nötige Know-How und die Erfahrung mitbringt. Neben der Fachschaft Lehramt, dem Forum für Lehrerausbildung Johannes Gutenberg-Universität-Mainz e.V. sowie dem Fotografen David Funk ist vorallem Andreas Emrich für den Erfolg verantwortlich. Emrich der bereits als Organisator des internationalen Theologen-Cup viel Erfahrung sammeln konnte beschäftigt sich in erster Linie mit dem Booking, der Standvergabe und den Sponsoren. Ohne die viele ehrenamtlichen Helfer der Fachschaft Lehramt wäre dieses Festival nicht denkbar.

In den letzten Jahren ist einiges an Bild, Ton und Videomaterial zusammen gekommen. Dieses findet ihr neben Spielplänen und Informationen über die Musiker im Menü.

Viel Spaß bei durchforsten wünscht euch,

euer Orga-Team

5